Donnerstag, 29. April 2010

Am 9.Mai entscheidet sich das Schicksal Deutschlands...

...denn endlich wird in Nordrhein-Westphalen gewählt.

Daher gibt es in der heutigen taz einen hübschen Artikel zum Bundesland und diese großartige Formulierung zur Stadt Detmold:

"Beobachtet man die von Gott ziemlich lieblos gestalteten Menschen, verwundert es kaum noch, dass der prominenteste lebende Sohn der Stadt der Exvizekanzler Frank-Walter Steinmeier ist, der in Sachen Grobschlächtigkeit stets hinter dem Lipper Gerhard Schröder zurückstehen musste."


- Posted using BlogPress from my iPod

1 Kommentar:

Zeigefinger hat gesagt…

NRW - was für ein Blödsinn. Da haben sich die Briten einen schönen Schwachsinn einfallen lassen..