Donnerstag, 25. Februar 2010

Allein unter Rentnern...

... bin ich also nun die nächsten drei Wochen bis Mitte März.

Und da muss man einiges beachten. Rentner haben bekanntlich immer Zeit und sind daher stets die Ersten am Platz wenn es zum Beispiel um so etwas wie Mittagessen geht. Heute machte ich beispielsweise den Fehler um Punkt 12 Uhr zum Speisesaal zu humpeln, nur um dort dann vor gefühlt einhundert schnaufenden und ächtzenden Leuten zu stehen und in Schrittgeschwindigkeit zu meinem Tisch zu gelangen. Wie ich heute erfuhr sind zur Zeit 220 Kranke hier untergebracht und, wie bereits erwähnt, die Hälfte der Leutchen befand sich auf Völkerwanderung zum Rohkostbuffet. Nie wieder. Morgen geh ich erst wieder 12.15 Uhr los.

So überpünktlich war ich übrigens nur, weil ich heute um 7 Uhr (!) bei der Stationsschwester zum Blutabnehmen antanzen musste. Frühstück war bis um 9, doch schon um 8.30 war ich ja mit einer Ergotherapeutin zur "Gangschule" verabredet und bin daher lieber wieder ins Bett gegangen statt einen Kaffee zu geniessen der diesen Namen nicht verdient.

Das Schwimmbad war heute Mittag jedenfalls wieder funktionsfähig und ich hoffe das ich wenigstens heute Abend dann mal die allerschönsten Badeanzüge mit Blumenmuster bewundern kann.

Ein richtig guter Tipp war dann tatsächlich das "Suche und finde die Raucherecke!", denn irgendwie ist das verwirrend, aber Raucher sind kommunikativ. Sehr. Man kommt sofort ins Gespräch und sei es nur über die Art des "Raucherpavillons" Hier zwei Fotos die einen guten Eindruck vermitteln. Wenigstens gibts Decken. Gibt ja sonst Pickel aufm Arsch wenn man ständig auf kaltem Metall sitzen muss.




So, und nun gehts gleich zum eher mittelmäßigen Abendbrotbuffet.

Und für Herrn Köpke dann zum Abschluss für heute drei leider etwas unscharfe Fotos.
Narben! Blutergüsse! Titannägel!




Bis Morgen! Und wünscht mir Glück mit dem Planschen heut Abend.

Kommentare:

Kunstfehler hat gesagt…

Schicker Gamma-Nagel, haa, und der Gonadenschutz erst! :-D

Sasteplaste hat gesagt…

Die Bilder haben mich des Nachtens begleitet, lauter Unfälle sind geschehen, mit vielen/deinen Narben.
Hat also bleibende Schäden hinterlassen.
Bitte noch mehr Bilder aus deinem Altenheim.

Barleyblair hat gesagt…

Gonaden? :-)

Na Du solltest mal das allerserste Bild mit frischem Bruch OHNE Schutz sehen...

Gerhard Koepke hat gesagt…

Danke für die Bilder und die Geschichten...ich bin großer Fan! :-)

"Jan Vogel-Lüdenscheid" hat gesagt…

Was ist größer: ein Alpha- oder ein Gammanagel?