Montag, 2. Juli 2007

Tja, das "macht Sinn" ...

...da will ich gerade schreiben, dass ich mich unglaublich über diesen Titel hier der Tagesschau-Homepage amüsiere/ aufrege ...


... und kriege nebenbei mit, dass in der Wiederholung des Presseclubs der ARD am Ende ALLE Journalisten darüber philosophieren das das was die Regierung tut "Sinn mache" ...oder eben "keinen Sinn macht..."

Auch der Herr vom Spiegel...

Ich wandere aus! Gleich morgen...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Australien ist zu empfehlen. :-)

sayuri cuomo hat gesagt…

Das ergibt doch wirklich keinen Sinn.

"Tom Chaplin braucht ne neue Frisur" hat gesagt…

Voll versenkt. Darüber wirste dich noch in Jahren aufregen - sinnfreierweise. Ist aber auch wirklich eklig, dieses Rumgemache.

Barleyblair hat gesagt…

und wieder verstehe ich mr. chaplins kommentar nicht wirklich...hach...

Gerhard Koepke hat gesagt…

Ich hab schon öfter Beiträge gesehen, wo es nicht nur um den Sinn des Grünen Punktes ging, sondern auch um die Korruption dahinter.
Stecken ja viele Milliarden Subventionen drin, die am Ende sinnlos sind, weil z.B. in Sachsen normaler Müll und Grüne Tonne alles in einer Müllverbrennungsanlage landet. Nur, dass der Grüne Punkt länger bis dahin brauchte und teurer war.

Auswandern klingt immer toll...aber dann landest du vielleicht in einer der vielen sinnlosen Auswanderungs-Sendungen, die zur Zeit auf allen Kanälen laufen! :D

Zeigefinger hat gesagt…

STREICHE: "Sinn machen"
SETZE: "Sinn haben, sinnvoll sein"

--