Montag, 7. August 2006

Wieder zurück aus dem "Urlaub"

Tja, nach zwei Tagen der Regeneration lässt sich folgendes feststellen: 15 Tage für 80 Personen, davon gefühlte 75 Kinder, zu kochen ist nicht mehr so ganz mein Ding. Wie so allgemein die aktuell pubertierenden Kinder nicht mehr ganz dem entsprechen was ich Tag für Tag (oder ebene exakt 15 Tage lang) zu tolerieren bereit bin.

Ständiges rumgenöle ist okay, daran gewöhnt man sich sogar ziemlich schnell. Aber eine frühkindliche Fixierung auf Geld...damit komme ich nicht so ganz klar. Wenn da ein viel zu groß geratener 13jähriger vor einem steht und mit Verachtung feststellt das seine PSP ("die kostet 250 Euro Alter!") teurer als meine Hose ist, dann fällt es irre schwer nicht einfach seine Konsole zu nehmen und sie mit ´nem 5 Euro Hammer zu bearbeiten.

Habe ich natürlich nicht gemacht.

Weil es nicht erlaubt ist.

Rohrstöcke auch nicht.

Mist.

---

Weitere Anekdoten folgen sicherlich.

Kommentare:

Zeigefinger hat gesagt…

ach du lieber barley, da kannst du ja wieder recht lange von zehren. sind da schon neue fotos von im netz? (erinnert mich grade an deine alten "serien" auf einem vorangegangenen internetauftritt) aber wenn du weiter in der stimmung bist, dann schreib bitte! ich entkrampfe schon besser und vorsichtshalber jetzt mein zwerchfell... weiter so, schacklien, lass alles raus..

Anonym hat gesagt…

zum grienen finde ich, dass barley das englische wort für gerste ist und somit der bogen sich doch schön schliesst

Barleyblair hat gesagt…

Das finde ich dann aber auch zum grienen...