Donnerstag, 7. Januar 2010

Jahresrückblicks-Stöckchen ...

....geklaut von Gedankendeponie. Bestimmt war dieses Stöckchen nicht für mich, aber ich fand das so interessant, das ich mir das mal jetzt klaue. Hab das dann auch am 31. mit ein paar guten Freunden in Leipzig "gespielt"  ... und es war höchst interessant.

Los gehts:

Vorherrschendes Gefühl für 2010?
Unbehagen


2009 zum ersten Mal getan?
Lammkopfsuppe gegessen.


2009 nach langer Zeit wieder getan?
Geflennt wie ein kleines Mädchen

2009 leider gar nicht getan?
Richtigen Urlaub gemacht.

Wort des Jahres?
WTF? (ja, drei Wörter...aber es passt)


Zugenommen oder abgenommen?
Bißchen zu

Stadt des Jahres?
Berlin


Alkoholexzesse?
Wann nicht?

Davon gekotzt?
1 klitzekleines Mal

Haare länger oder kürzer?
So mittel

Kurzsichtiger oder Weitsichtiger?
Genauso kurzsichtig wie immer schon

Mehr ausgegeben oder weniger?
Erheblich mehr

Höchste Handyrechnung?
50 €

Krankenhausbesuche?
Nur zu Besuch

Verliebt?
Unglücklich, aber klar

Getränk des Jahres?
Wodka Ahoi

Essen des Jahres?
Halbe Hähnchen

Most called persons?
Die Omi, die H.


Die schönste Zeit verbracht mit?
mit H. und mit den üblichen Schnapsnasen (siehe Alkoholexzesse)


Die meiste Zeit verbracht mit?
Mir

Song des Jahres?
No One - Beatles
   
CD des Jahres?
Beatles - Remastered

Buch des Jahres?
Mythos 007 - Die James Bond Filme im Fokus der Popkultur (auf so ein Filmbuch in deutscher Sprache hab ich mal lange gewartet)


Film des Jahres?
Star Trek.

Konzert des Jahres?
Wieder mal auf keinem gewesen...

TV-Serie des Jahres?
How I Met Your Mother - vorher nicht gekannt, Rest mittlerweile nur noch auf englisch

Erkenntnis des Jahres?
Bißchen besser aufpassen Bursche!

Drei Dinge auf die ich gut hätte Verzichten können?
1. Schwarz-gelbe Bundesregierung (geklaut von der Gedankendeponie; aber das STIMMT ja auch)
2. Unangenehme Trennung
3. die vielen Nachtschichten

Nachbar des Jahres?
Die Australier mit den 3 (oder doch 4) putzigen Kindern die mir zu Halloween die Klinke mit Zahnpaste beschmierten

Beste Idee/Entscheidung des Jahres?
Weniger rauchen

Schlimmstes Ereignis?
24 Stunden SAW am Stück in Dresden

Schönstes Ereignis?
107 cm Full-HD während die Augen brennen

2009 war mit einem Wort?
WTF? (Ja verdammt, DAS ist mein Wort)


Und 2010 kann ja jetzt eigentlich nur besser werden...

Kommentare:

Kunstfehler hat gesagt…

Du bist kurzsichtig? Inwiefern?

Barleyblair hat gesagt…

Auffe Augen...müsste im Kino eigentlich ne Brille tragen...

"Jan Vogel-Lüdenscheid" hat gesagt…

"SAW in Dresden" - hübsche Formulierung.