Freitag, 19. September 2008

Mügeln in Sachsen und sehr sehr sehr viele Ausländer ...

... am Mittwoch kam in der ARD diese erhellende Dokumentation über einen üblen Vorfall in Mügeln/ Sachsen ...


... ab Minute 0.41.00 wünscht sich dann der Bürgermeister der Stadt mit knapp 4600 Einwohnern nichts "sehnlicher" als ein friedliches Zusammenleben der "nicht wenigen" Ausländer, 27 (in Worten: Siebenundzwanzig!) nämlich, mit den Einwohnern der Stadt. Denn da wären "Inder, Türken, ein Schweizer und ein paar Österreicher" Frauen und Hunde hat er wohl vergessen.

NACHTRAG:
Die gesamte Sendung ist leider aus der ARD-Mediathek verschwunden. Hier der Link zur Info-Seite des Films.

Kommentare:

Das andere Ich hat gesagt…

'Nen Flashplayer gibts hier auch nicht... so kann ich nicht nicht nicht...scheiße. Argggh.

Ivo hat gesagt…

Leichensäckchen, welche Sendung war das? Der Link funktioniet nicht mehr.