Freitag, 25. Januar 2008

Strafanzeige gegen Helmut und Loki ...

... wegen Körperverletzung ... unfassbarer Unsinn ... via Spiegel.de (Und dort dann auch mein Lieblingszitat von Wolfgang Joecks, Professor für Strafrecht an der Universität Greifswald "...Wahrscheinlich wäre es gefährlicher, ihn mit seinen 89 Jahren vor die Tür zu schicken." )

Kommentare:

Gerhard Koepke hat gesagt…

Mich als Nichtraucher berührt das kein Bisschen. Wenn er gegen ein Gesetz verstoßen hat, soll er drangenommen werden - wie alle anderen auch. Dass es höchstens eine Ordnungswidrigkeit geben wird, ist klar.

Und dass er nicht raus muss - wegen dem Alter - ist auch in Ordnung. Soll er halt mal nicht rauchen. Fertig.

Barleyblair hat gesagt…

Hm, das Argument "wie alle anderen auch" ist doch eh nicht realistisch. Und wenn Du und Ich uns seit Jahren damit abfinden das jemand der mehr Geld hat bessere Cancen vor gericht hat als wir, dann sollte man bei so ´nem alten Sack einfach beide Augen zudrücken. Siehs als Ausdruck meiner Sympathie zu ihm. Undje älter ich werde, da kommst Du auch noch hin, desto milder denke ich. Und desto milder sehe ich solche Verstösse gegen geltendes Recht. Lass ihn doch rauchen mönsch...tut doch keinem weh...nur ihm.

Zeigefinger hat gesagt…

Was für ein großer Politiker! Hast Du noch das Interview mit Maischberger vor den Augen? Wie er begründet und völlig sachlich die heutige Politik ad absurdum geführt hat? Klasse!

Let him smoke, it could be the last one.

Gerhard Koepke hat gesagt…

Ich find ihn ja auch cool. Das Interview damals war wirklich super. Aber wenn er blöd ist, soll er halt eine Rüge bekommen - hält der schon ab. Und wenn er im Gerichtssaal eine anstecken muss. :D