Dienstag, 8. Mai 2007

Christian Klar...

...ist ja nun doch nicht begnadigt worden, was mir persönlich tatsächlich irgendwie am Arsch vorbei geht. Sitzt er halt bis 2009, immerhin hat er ja ein paar Leute auf dem Gewissen. Fertig.

Wesentlich nerviger, aber durchaus auch erhellend, war da das ganze "Drumherum"...nun gut, die CSU war mir vorher auch nicht sympathischer. Fertig.

Was mich allerdings jetzt so ein wenig sehr ins Grübeln kommen lässt, ist ein Artikel der gestern in der Berliner Zeitung zu finden war. Ganz klein und unwichtig war er. Obwohl er doch im Kontext zur Debatte rasch an Größe gewinnt...

Nur jeder Dritte der vom Internationalen Militärgerichtshof in Nürnberg und von US-Militärgerichten zwischen 1945 und 1949 zu lebenslangen Freiheitsstrafen verurteilten 27 NS-Kriegsverbrecher musste länger als 20 Jahre in Haft sitzen. Wie aus einem vom Wissenschaftlichen Dienst des Bundestages erarbeiteten Gutachten hervorgeht, wurden in West-Deutschland dreizehn NS-Täter nach jeweils 15 bis 20 Jahren Haft begnadigt, zwei weitere bereits nach zehn Jahren. Drei NS-Kriegsverbrecher wurden wegen Krankheit vorzeitig entlassen. (afö.)
(Quelle: Berliner Zeitung)


Tja, da kann man Christian Klar dann eigentlich nur ´ne Krankheit an den Pelz wünschen. Oder er erinnert sich an eine ehemalige Mitgliedschaft in der Waffen-SS...womöglich findet sich dann ja auch in der CSU der eine oder andere Führsprecher...boah sind die alle zum kotzen.

Kommentare:

Gerhard Koepke hat gesagt…

Bringt mich tatsächlich zum Grübeln. Find ich gut, dass dir das aufgefallen ist.

Für investigative Sachen bist du immer gut. Für die populistischen Sachen ich. :D

Digitus Mortuus hat gesagt…

nun söder mal hier nict so glos, mal ernsthaft, haha haft, was spricht eigentlich gegen eine begnadigung, mal erhlich nímmt irgendwer an, dass er wieder loslegen wird, ist ja kein sexualstraftäter, jedoch die lassen wir doch gerne mal wieder frei

Barleyblair hat gesagt…

????
@digitus
"Söder hier mal nicht los?"

Finde ich witzig, dabei schrieb ich nur es sei mir egal ob er im Knast bleibt oder nicht. Ich male mir mit Grauen Vergleiche mit anderen Politikern aus, wenn ich geschrieben hätte der Mann soll im Knast bleiben.

Im übrigen sind Sexualstraftäter keine Mörder...ich würde da mit Vergleichen vorsichtiger sein.