Donnerstag, 20. August 2009

Die Kämpferin für eine neue Familienpolitik ...

... unsere Super-Ursel hielt in Saarbrücken eine Wahlkampfrede die Josef damals nicht besser gemacht hätte. Allein wie Madamchen "vor laufender Kamera vergewaltigt" auspricht, sie hat gut aufgepasst. Und die Omis und Opis im Saal klatschen brav Beifall. (via. StefanNiggemeier)



Und hier noch der Link zu Netzpolitik. Dort auch ein Transcript der Rede.

Und hier dann eine Auseinandersetzung ihrer Argumente. SEHR lesenswert!

Kommentare:

Kunstfehler hat gesagt…

"Himmel noch mal"

Kunstfehler hat gesagt…

Zu schnell geklickt:
"Himmel nochmal", da hat sie ja das richtige Zielpublikum erwischt! Durchschnittsalter größer 70 Jahre.

"Jan Vogel-Lüdenscheid" hat gesagt…

Danke dafür. Da stellt's einem ja die Nackenhaare hoch, besonders angesichts des Duktus der Rede.

PropheT hat gesagt…

Aber aber aber sie will uns doch nur vor dem Mobbing- und Kindervergewaltigungs-Schauplatz des Intrawebzes bewahren! Seit doch nicht so undankbar!