Montag, 6. April 2009

Tötungstrainingssoftware ...

... ganz zauberhafte Pressemitteilung des Bayrischen Innenministeriums ... via Lawblog

Und dort, beim Lawblog auch der hübsche Auszug:

"Killerspiele widersprechen dem Wertekonsens unserer auf einem friedlichen Miteinander beruhenden Gesellschaft und gehören geächtet. In ihren schädlichen Auswirkungen stehen sie auf einer Stufe mit Drogen und Kinderpornografie, deren Verbot zurecht niemand infrage stellt."

Brechmittelchen, diese Leute...

Kommentare:

Gerhard Koepke hat gesagt…

Schon gar nicht mehr lustig. Zudem diese dummen Leute meistens auch noch an der Stelle sitzen, wirklich ihre Dummheit durchzusetzen.

Kunstfehler hat gesagt…

Ich argumentiere nur noch mit "Bubble Shooter"! Und "friedliches Miteinander" in unserer Gesellschaft? Ich hau mich weg! :-)