Mittwoch, 20. Juni 2007

Regisseur Bond 22 ...

... ist ... Marc Forster (immerhin Monster´s Ball und Finding Neverland...beide nicht gesehen...aber gehört sie seien "gut")


(via mi6.uk...dort auch weitere Informationen...)

1 Kommentar:

Zeigefinger hat gesagt…

Hm, den Typen kenn ich nicht und die Filme hab ich auch nicht gesehen. Kann nur hoffen, daß B'22 wie der Vorgänger eher von Handlung als von Schwarzenegger'schen Äktschn-Szenen lebt. Good luck!

Allerdings habe ich im Kino (Cinestar Lübeck zu "Born to be wild") den Trailer für "Der Goldene Kompass" ("His Dark Materials: The Golden Compass") mit Craig und Green gesehen. Wird wohl auch ein Muß. Schließlich hab ich mir auch alle Brosnan- und Connery-Streifen angeschaut.